4. Klassen

Innsbruckfahrt der 4. Klassen

Ende Juni fuhren die Kinder der 4. Klassen in die Landeshauptstadt nach Innsbruck. Am Vormittag gab es eine Führung zu den Highlights von Schloss Ambras, danach erkundeten wir die Innenstadt, die Triumphpforte, den Stadtturm, die Hofkirche, den Dom und das Tirol Panorama am Bergisel.
 

Georg Bydlinski

Am 19.06. kam ein Autor namens Georg Bydlinski in die Schule. Er hat schon 80 Bücher geschrieben. Ein paar davon zeigte er uns. Georg nimmt immer ein kleines Notizbuch zu einer Wanderung oder einem Spaziergang mit. Wenn er dabei etwas Interessantes sieht, schreibt er es gleich auf. Zum Schluss erzählte er uns von seinem Buch namens „Game over“.

Ein Tanzunterricht mit der ganzen Klasse

Am 19.06. 2017 kam eine Tanzlehrerin aus Innsbruck zu unserer Klasse. Zuerst spielten wir Stopp- Tanz. Danach lernten wir eine Choreografie und tanzten zu einem coolen Lied. Am tollsten war es, als wir zum Schluss Posen machten – da kamen immer so verrückte Posen raus. Dieses Erlebnis war etwas zum Lachen.

Alpenschule

Vom Montag den 22.05. bis zum Dienstag den 23.05. waren die Kinder der 4. Klassen in der Alpenschule Westendorf. Am ersten Tag lernten wir, wie man Joghurt und Käse herstellt. Am Nachmittag durften wir eine Bank streichen. Danach wanderten wir bis zum Wald und machten bei der Alpenschule ein Lagerfeuer. Wir grillten Steckenbrot.

Safety Tour 2017

Am Mittwoch den 24.05. durften wir, die Kinder der 4b, die 4a Klasse als Schlachtenbummler zur Sicherheitsolympiade nach Schwaz begleiten. Dort konnten die Kinder ihr Wissen und Geschick in Wettkampfstationen zeigen. Es gab tolle Vorführungen von Rettung, Polizei, Feuerwehr und der Cobra. Mit dem Leiter der Cobra konnten wir Fotos und ein Interview machen.

Der Ausflug ins Altersheim

Am Freitag vor den Osterferien waren wir im Altersheim eingeladen um gemeinsam eine Kreuzwegandacht zu feiern. Wir sangen viel, tanzten und lasen vom Leben und Leiden Jesu vor. Die alten Leute hatten viel Spaß. Jeder hat geklatscht und nach dem Auftritt verteilten wir noch das Fladenbrot. (Schüler der 4b)

Vorbereitung Radfahrprüfung

Welche Ausrüstung muss ein verkehrstaugliches Fahrrad haben, welche Verkehrszeichen gibt es und wie fährt man sicher mit dem Fahrrad im Dorfzentrum? Antworten auf diese Fragen bekamen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen bei der ersten Übung zur Radfahrprüfung von Polizist Stefan B. und Verkehrserzieher Oswald H. Zum Abschluss durften die Kinder auf der Prüfungsstrecke üben.

RollerKids

Erstmals fand in unserer Schule der ASVÖ RollerKIDS Cup statt. Die Kinder durften unter fachkundiger Anleitung in der Turnhalle verschiedene Aufgaben auf Inline-Skates bewältigen. Leihausrüstung war für alle Teilnehmer vorhanden und sämtliche Kosten wurden vom Verein bzw. seinen Sponsoren übernommen. Wir bedanken uns bei dem Trainerteam für diese gelungene Veranstaltung!

Ausflug nach Fragenstätt

Bei wunderschönem Sommerwetter gingen die Viertklässler zum Bergbauernhof Fragenstätt. Dort durften die Kinder spielen. Danach zeigte uns Bauer Hans den Stall und die Kinder durften Pferde und ein Stierkalb streicheln. Besonders eifrig zeigten sich die Schüler beim Herstellen von Rechenzinken sowie beim Sägen. Anschließend gab es Saft und Kuchen für alle.

Subscribe to RSS - 4. Klassen